Mit diesem Fahrtenbuch-Ratgeber möchten wir Sie leicht verständlich über alle Themen rund um dieses Thema informieren. Neben der Darstellung von Grundlagen stellen wir z.B. die unterschiedlichen steuerlichen Varianten Fahrtenbuch, 1-Prozent-Regelung sowie Kilometerpauschale in Form von Beispielrechnungen einander gegenüber.

Übersicht über die Software-Anbieter

Startenseitenbild Fahrtenbuch

Anforderungen und Fahrtenbuch-Vorlagen

Wir zeigen Ihnen, welche Anforderungen das Finanzamt zur Führung eines Fahrtenbuchs hat und wo Sie geeignete Vorlagen oder Software für ein Fahrtenbuch und ein Tankbuch finden. Informationen zum elektronischen Fahrtenbuch finden Sie hier ebenso wie Adressen für ein kostenloses Fahrtenbuch. Das und vieles mehr möchten wir Ihnen auf den folgenden Seite vorstellen.

Die Finanzverwaltung und ihre Wünsche

Wurde Ihr Fahrtenbuch vom Finanzamt verworfen, trotzdem Sie es nach besten Wissen und Gewissen geführt haben? Oder haben sich durch das „Nachschreiben“ Unstimmigkeiten ergeben, die ebenso zu Verwerfung geführt haben? Wir haben unter Rechtsprechung aktuelle Urteile der Finanzgerichte zusammengefasst. Sie werden sehen, andere Steuerpflichtige haben bzw. hatten ähnliche Probleme. Auf welche Feinheiten die Finanzverwaltung achtet, auf welche Besonderheiten Sie beim Führen achten müssen und welche Pflichtvoraussetzungen daran gestellt werden, damit Sie ihren Firmenwagen günstig besteuern können, wird auf dieser Seite anschaulich verdeutlicht und erläutert.

Dienstwagenbesteuerung

Sie sind Unternehmer und nutzen Ihren Firmenwagen auch für private Fahrten? Das geht – doch geht dies auch ohne große Steuernachzahlung? Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten, wie die Privatnutzung ihres Firmenwagens besteuert werden kann und wie Steuern gespart werden können, wenn Sie ein ordnungsgemäßes Fahrten-Buch führen.

Sie sind Arbeitnehmer und haben den Vorteil von Ihrem Arbeitgeber einen Dienstwagen gestellt zu bekommen, den Sie auch privat nutzen dürfen? Auch Sie sollten wissen, dass Sie durch Nichtführen eines Fahrtenbuches jährlich eventuell mehr Steuern an den Fiskus abführen, als Sie müssten. Dies können Sie ändern – damit das Finanzamt das Fahrtenb. auch anerkennt, sollten Sie ein paar wichtig Punkte zur Führung des Fahrtenbuches beachten.

Sie sind Unternehmer und haben im Ausland ansässigen Arbeitnehmern einen Dienstwagen überlassen? Dann sollte Sie das zum 30.06.2013 in Kraft getretene Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz interessieren, welches die Ortsbestimmung für die Überlassung von Dienstwagen an Arbeitnehmern grundsätzlich geändert hat.

News-Artikel zum Thema Fahrtenbuch

ein kleiner roter Pfeil der auf einen Link zeigt Fahrtenbuch 2014 – Das ist zubeachten
ein kleiner roter Pfeil der auf einen Link zeigt
Bußgeldkatalog – So vermeiden Sie den Highscore
ein kleiner roter Pfeil der auf einen Link zeigt Fahrtenbuch im Jahr 2012: Betriebsprüfungen und das Fahrtenbuch in der Cloud
ein kleiner roter Pfeil der auf einen Link zeigt Die Aral Tankkarte
ein kleiner roter Pfeil der auf einen Link zeigt Vorteil von Firmenwagen optimal nutzen

Video zum Thema unentgeltliche sonstige Leistungen